Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Jugendangebote


Jugendangebote

Abrufangebote für Jugendliche / Jugendzentren der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die Ökostation ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe / der außerschulischen Jugendbildungsarbeit. Hier können Kinder und Jugendliche die Natur und Umwelt entdecken und erforschen. In den "Werkstatt-Angebote" erarbeiten die Jugendlichen wie sie persönlich, in der Gruppe und im Sozialraum für die Erhaltung von Natur, Umwelt und Klima engagieren können. Jugendliche werden aktiv in die Planung und Gestaltung der "Werkstätten" einbezogen. Die folgenden Themen können für 1,5 oder 3 Stunden gebucht werden. Der Mindestbetrag je Angebot beträgt 30,- Euro. Die aufgeführten Aktivitäten werden je nach Jahreszeit und Witterung (in der Regel) wochentags durchgeführt. Ansprechpartnerin für Sozialarbeiter*innen und Teamleiter*innen ist Svenja Fugmann. Telefonzeiten sind von Di - Fr von 9 - 12.30 und Di + Mi von 14 – 17.00 Uhr. Tel.: 0761.892333


Werkstatt "Einfälle statt Abfälle"

Abfallvermeidung, Abfalltrennung und der Kreislauf der Bioabfälle. Wir suchen Strategien um Müll zu vermeiden.
• Abfallparcours mit Stationen mit Schwerpunkten zu Plastik, Papier oder Kompost.
• Papier schöpfen aus Altpapier
• Postkarten gestalten und verschicken
• Kompostforschung
• Gärtnern mit Komposterde
• Upcycling Workshop
• Müllsammelaktion
• Aktionen für die Öffentlichkeit planen, z.B. Kleidertauschparties ...

  • Altersgruppe: 12 - 16 Jahre
  • In Kooperation mit der Abfallwirtschaft Freiburg und mit der Abfallwirtschaft des Landkreises Breigau Hochschwarzwald
  • 4.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Werkstatt Insekten

Streetart, Fotowettbewerb, Filme drehen oder Gärtnern? Hier können Jugendliche selbst entscheiden, wie wir gemeinsam eine Aktion für den Schutz der Insekten starten. Nach einer kleinen Einführung zum Thema Artensterben werden wir aktiv, um Biene, Schmetterling und Co zu retten.

  • Für Jugendliche zwischen 13 bis 18 Jahren
  • Gefördert von der Momo-Stiftung des BUND Baden-Württemberg für Kinder, Umwelt und Gesundheit und der BUND Kreisgruppe Emmendingen
  • 4.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Werkstatt Lecker - Bioexkursionen

Wir organisieren und begleiten Exkursionen zum Bauernhof, in die Gastronomie, zur Gärtnerei oder zur Streuobstwiese.

  • Kosten pro Kind / Jugendliche*r: 6 - 8 Euro plus Fahrtkosten mit dem ÖPNV
  • für Kinder- und Jugendgruppen zwischen 6 und 16 Jahren
  • In Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg, Umweltschutzamt
  • 8.00 € / Teilnehmer
  • 6.00 € für einzelne Exkursionsziele
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Werkstatt Lecker Bio

Säen, Ernten, Schnippeln, Kochen, Backen und gemeinsam Essen. Die Ökostation bietet für Freiburger Jugend- und Kindergruppen Projekte rund um das Entstehen und selber Machen unserer Nahrungsmittel an. Hier lernen wir, wie nicht nur wir selbst gesund und fit bleiben, sondern auch was das mit der Umwelt zu tun hat. Man kann je nach Jahreszeit folgende Schwerpunkte wählen:
* Plastikfreier Snack
* Solar-Snacks

  • Für Freiburger Kinder- und Jugendgruppen zwischen 6 und 12 Jahren
  • Gefördert von der Stadt Freiburg, Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Freiburg (EAF)
  • 4.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Werkstatt Nachhaltigkeit

Passend für Eure Einrichtung bieten wir individuell kombinierte Module aus den Themenbereichen Naturschutz, Abfall, gesunde Ernährung und Gartengestaltung an. Mit verschiedenen aufeinander abgestimmten Veranstaltungen begleiten wir die Kinder- oder Jugendbgruppe Gruppen durch die Jahreszeiten und entwickeln gemeinsam Ideen nachhaltig zu handeln.

  • Gerne stehen wir zu einem telefonischen oder persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.
  • Für Kinder- und Jugendgruppen zwischen 6 und 16 Jahren
  • Das Angebot kann auch 1,5 stündig gebucht werden
  • Ein Angebot der Freiburger Initiative Umweltbildung und BNE 2020
  • 4.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Werkstatt Plastikvermüllung

Wir sind umgeben von Plastik und stetig steigt unser Kunststoffverbrauch an. Ein großer Teil unseres Plastikabfalls landet im Meer: In weiten Teilen der Meere findet sich mittlerweile mehr Plastik als Plankton! Doch wie der Plastikmüll überhaupt ins Meer? Wir lichten den Plastikstrudel mit praktischen Ideen:
* Frischhaltefolie adé - Bienenwachstücher selber machen
* Naturkosmetik selber machen
* Plastik auf Abwegen: wie kommt der Plastikmüll ins Meer?
* Mikroplastik im Badezimmer
* Auswege aus dem Plastikstrudel

  • Zielgruppe: Jugendliche von 10 - 15 Jahren
  • Ein Angebot des Freiburger Globalen Klassenzimmers der Ökostation
  • In Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaft Freiburg und der Abfallwirtschaft des Landkreises Breisgau Hochschwarzwald
  • 4.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Werkstatt: Geo- Caching

Mit Hilfe von GPS-Geräten und Kompass suchen mehrere Teams sieben Caches rund um den Flückigersee an der Ökostation. Dort warten verschiedene Aufgaben auf sie wie z.B. Wasservögel beobachten, Schildkröten entdecken, Pflanzen und Insekten erforschen, um mit den richtigen Antworten den nächsten Cache finden zu können. Am Ende wartet ein Schatz für alle.

  • Zielgruppe: Kinder- und Jugendgruppen von 6 - 12 Jahren
  • Gefördert von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg
  • 4.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden