Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Programm 2019

Programm 2019

Einzelveranstaltungen im Jahr 2019


Mooswälder Backtag im Januar

am 09.01.2019 von 17:00 bis 20:00 

Jeden Monat ist Backtag im Stadtteil Mooswald! Die Ökostation Freiburg heizt den Holzofen im Haus kräftig ein und zwischen 17 und 20 Uhr kann der eigene mitgebrachte Brotteig verfeinert, geknetet und gebacken werden.

  • Betreuung: Markus Stickling, Ökostation
  • Geeignet für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Für Teilnehmende ohne eigenen Brotteig bietet die Ökostation jeweils frisch gemahlenes Getreide + Vorteig an.
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Wenn's kriselt und kracht!

am 22.01.2019 von 09:00 bis 16:00 

Tagesseminar zum Umgang mit Konflikten, Widerstand und Verweigerung von Kindern und Jugendlichen in der Bildungsarbeit - Fortbildung für (Umwelt-) Pädagogen.
Konflikte sind Teil unseres Alltags und völlig normal, dennoch bedarf es einer professionellen Rolle im Kontext von Bildung und Erziehung, denn Pädagoginnen und Pädagogen müssen sich im Konfliktfall einmischen können. Regeln müssen eingefordert und durchgesetzt werden und Pädagog*innen werden somit selbst unmittelbar zur Konfliktpartei. Dennoch sollen sie stets Wertschätzung gegenüber Kindern und Jugendlichen bewahren.
Neben grundlegenden theoretischen Zusammenhängen werden vor allem konkrete praxiserprobte Handlungsstrategien für Akteure der außerschulischen Jugendbildungs- und der offenen Kinder- und Jugendarbeit vermittelt. Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratung sind erwünscht.

Inhalte: Trotzreaktionen, Umgang mit Störungen, professionelle Haltung, Umgang mit Konflikten, Widerstand und Verweigerung, Wahrung der inneren Unabhängigkeit

  • Referent: Bernhard Bender, AGJ-Fachverband
  • In Kooperation mit dem Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e.V. (AGJ-Freiburg)
  • Teilnahmegebühr inkl. kleinem Mittagessen und 2 Kaffee-/ Teepausen und den Getränken.
  • 53.00 € / TeilnehmerIn
  • 33.00 € für ANU-Mitglieder
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden




Baumschnittkurs 1 Obstgehölze

am 02.02.2019 von 11:00 bis 16:00 

Die Obstbäume und Sträucher im Biogarten bieten alle Möglichkeiten, um die Grundlagen des Obstbaumschnitts praktisch zu erlernen, vom Pflanzschnitt bis zum Erhaltungsschnitt. Da es kalt sein kann, bringen Sie bitte warme Arbeitskleidung mit. Zwischendurch gibt es in der Ökostation etwas Theorie und heißen Tee.


Mooswälder Backtag im Februar

am 13.02.2019 von 17:00 bis 20:00 

Jeden zweiten Mittwoch im Monat ist Backtag im Stadtteil Mooswald! Die Ökostation Freiburg heizt den Holzofen im Haus kräftig ein und zwischen 17 und 20 Uhr kann der eigene mitgebrachte Brotteig verfeinert, geknetet und gebacken werden.

  • Betreuung: Markus Stickling, Ökostation
  • Geeignet für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Für Teilnehmende ohne eigenen Brotteig bietet die Ökostation jeweils frisch gemahlenes Getreide + Vorteig an.
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Baumschnittkurs 2 Obstgehölze

am 23.02.2019 ab 11:00 

Die Obstbäume und Sträucher im Biogarten bieten alle Möglichkeiten, um die Grundlagen des Obstbaumschnitts praktisch zu erlernen, vom Pflanzschnitt bis zum Erhaltungsschnitt. Da es kalt sein kann, bringen Sie bitte warme Arbeitskleidung mit. Zwischendurch gibt es in der Ökostation etwas Theorie und heißen Tee.


Mooswälder Backtag im März

am 13.03.2019 von 17:00 bis 20:00 

Jeden Monat ist am 2. Mittwoch Backtag im Stadtteil Mooswald! Die Ökostation Freiburg heizt den Holzofen im Haus kräftig ein und zwischen 17 und 20 Uhr kann der eigene mitgebrachte Brotteig verfeinert, geknetet und gebacken werden.

Wer liebt ihn nicht, den Duft nach Frischgebackenem? Oder noch besser, der erste Biss in die noch warme Kruste des selbst gemachten Brotes? Wie zu Großmutters Zeiten kann man bei uns sein eigenes Brot im Holzofen in der Ökostation backen - aus mitgebrachtem Teig. Nach dem Einschießen des Brotes bleibt genug Zeit, um die Backhausstimmung zu erleben, mit anderen "Bäckern" zu tratschen und Rezepte austauschen, sich mit Ernährungs- Souveränität zu beschäftigen oder über "das gute Leben" zu philosophieren und es zu teilen.

  • Betreuung: Markus stickling und Team der Ökostation
  • Für Teilnehmende ohne eigenen Brotteig bietet die Ökostation jeweils frisch gemahlenes Getreide + Vorteig an.
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Heilpflanze des Monats 2019 -1

am 11.04.2019 von 18:00 bis 19:30 

Lassen Sie sich von der Heilkraft verschiedener Pflanzen verzaubern. Lernen Sie Mythologie, Wirkstoffe, Anwendungsmöglichkeiten und Verarbeitung der jeweiligen Pflanze kennen. Am Starttermin steht der Bärlauch im Mittelpunkt.

  • Weitere Heilpflanzen und Termine: 9. Mai: Waldmeister, 6. Juni: Zitronenmelisse und am 11. Juli: Alant
  • Referentin: Astrid Fiebich
  • 44.00 € / TeilnehmerIn
  • 8,- € Materialkosten
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Tagfalter finden – ein Citizen Science Projekt an der Ökostation

am 10.05.2019 von 15:30 bis 17:00 

Die Ökostation ist mit ehrenamtlich Engagierten an der Erhebung der Tagfalter in Deutschland beteiligt. Bei diesem großen Projekt der Bürgerwissenschaft (Citizen Science) werden vom Frühjahr bis zum Herbst wöchentlich entlang festgelegten Routen alle Tagfalterarten erhoben und dokumentiert. Bei dieser Veranstaltung wird das bundesweite Tagfalter-Monitoring vorgestellt und es gibt eine Einführung in die Planung einer konkreten Route (Transekt). Beispielhaft werden die 4 Transekte an der Ökostation im Seepark begangen und Falter dokumentiert. Bei Interesse können von interessierten Bürger*innen weitere Transekte in ihrer Nähe festgelegt werden.



Naturfotografie an der Ökostation

am 18.05.2019 von 09:00 bis 16:00 

Vorankündigung Kurs "Naturfotografie an der Ökostation"
Am Freitag Abend von 17 - 20 Uhr stehen technische Grundkenntnisse sowie die Themen Bildgestaltung, Bildaufbau, Motivwahl, Führungslinien und Perspekive im Mittelpunkt.
Am Samstag geht es in die Praxis


Artenvielfalt der Bäume im Seepark

am 26.05.2019 von 14:00 bis 15:30 

Im ehemaligen Landesgartenschau-Gelände stehen viele interessante zum Teil alte Bäume, die sich geradezu dazu anbieten, näher betrachtet zu werden. Bei dieser Baumführung steht insbesondere die Artenvielfalt der heimischen Bäume im Seepark im Mittelpunkt. Lernen Sie diese Bäume im Detail zu bestimmen, erfahren Sie von deren spezifischen Heilkraft und wie sie früher und auch noch teilweise heute genutzt werden. Die Exkursion startet und endet an der Ökostation

  • Exkursionsleitung: Martine Schiller
  • Das Café Ökostation hat von 14 – 17.00 Uhr geöffnet.
  • Kinder können mitgenommen werden
  • Anmeldung unbedingt erforderlich!
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Führung durch den Heilkräutergarten

am 06.06.2019 von 15:30 bis 17:30 

Sommer im Garten der Ökostation heißt Eintauchen in die Welt der Heilkräuter. Von Aromen duftender Pflanzen empfangen, finden Sie hier heilkräftige Arznei und Teepflanzen. Ein Bauerngarten, ein kleiner Teich, Wiesen, Wildbienenwand und Kleinbiotope komplettieren diesen Garten.

  • Referentin: Ursel Bühring
  • In Kooperation mit Ursel Bühring, Gründerin der ersten Heilpflanzenschule Deutschlands, Dozentin und Autorin in Sachen Heilpflanzen.
  • Phytotherapie - Heilpflanzen kompetent anwenden „ www.ursel-buehring.de
  • 11.00 € / TeilnehmerIn
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Heilpflanze des Monats Kurs 2019-2

am 19.09.2019 von 18:00 bis 19:30 

Vorankündigung: Lassen Sie sich von der Heilkraft verschiedener Pflanzen verzaubern. Lernen Sie Mythologie, Wirkstoffe, Anwendungsmöglichkeiten und Verarbeitung der jeweiligen Pflanze kennen. Die 4 Kursabende sind immer donnerstags.
Start ist am 19.9. (N.N.), die weiteren Termine: 17. Oktober (N.N.), 14. November (N.N.) und am 12.Dezember (N.N.)