Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Aktuelle Veranstaltungen

Workshop Artenvielfalt in der naturpädagogischen Praxis

am 07.10.2022 von 15:00 bis 16:30 

Beratungsangebot für ehrenamtliche Kindergruppenleiter*innen.
Was haben Hummeln und Schmetterlinge gemeinsam? Welche Nektarpflanzen sind für Hummeln und Schmetterlinge besonders attraktiv? Wie können Kinder an die Vielfalt und die Zusammenhänge der Tiere und Pflanzen herangeführt werden und was können Betreuer*innen mit ihren Kindergruppen für den Erhalt dieser besonders bedrohten Arten praktisch umsetzen? Diese und weitere Fragen werden bei diesem Beratungsangebot diskutiert. Nach einer kurzen Führung durch den Biogarten mit den Wildblumenwiesen werden Spielaktionen, Materialien und Konzepte zur Umsetzung in der umweltpädgogischen Praxis vorgestellt. Im Sinne der kollegialen Beratung können auch eigene Erfahrungen ausgetauscht werden. Ein Büchertisch rundet das Programm ab.


Kindergruppe "Seepark Entdecker*innen"

am 08.10.2022 von 10:00 bis 12:30 

Ein Angebot für Stadtkinder, die Lust haben, draußen zu sein und bei Spiel und Spaß neue Dinge über die Natur zu lernen. Jeweils einmal am Samstag im Monat wird ein spannender Vormittag mit und für Kinder in den naturnahen Außenanlagen der Ökostation geboten. Treffpunkt ist das Gartenhäuschen im Biogarten der Ökostation.
Natur erforschen und entdecken, in der Natur lernen und Spiele stehen auf dem Programm.
Hier einige Bespiele für die Themen im Verlauf des Jahres: Leckereien am Lagerfeuer zubereiten, Wasserwelten im Seepark entdecken, Kescher selber basteln und Teichtiere bestimmen, Kräuter sammeln und verarbeiten. Das konkrete Programm der Termine wird jeweils gemeinsam mit den Kindern abgestimmt.

  • Betreuung: Leonie Kremser und Team der Ökostation
  • weitere Termine: Sa 8.10., Sa 19.11., Sa 10.12., ein Termin im Jannuar 2023
  • Bitte der Witterung angepasste Kleidung und ein Vesper mitbringen
  • Alter: Kinder zwischen 7 und 10 Jahren
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Die Ökostation ist anerkannter Träger der außerschulischen Jugendbildung und der freien Jugendhilfe im Sinne des § 75 SGB VIII tätig.
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Gartentreff im Herbst

am 09.10.2022 von 14:00 bis 17:00 

Die Ökostation lädt zu diesem Gartensonntag in den Biogarten ein. Sie erhalten Tipps und Anregungen für das Gärtnern im Herbst: Wie kann man Laub und Gartenabfälle richtig kompostieren? Wie legt man den Garten für den Winter an, wann werden Stauden und Gehölze am Besten gepflanzt? Wie schafft man mit der guten Bodenpflage bereits jetzt die Grundlagen für das nächste Jahr? Alle Fragen zum naturnahen Gärtnern und zum guten Kompostieren werden beantwortet.

  • Treffpunkt ist im Biogarten vis-à-vis der Oekostation
  • Das Café Ökostation hat geöffnet
  • Bildnachweis: Ökostation



Beratungstermin Forschungsraumwochen 2023

am 11.10.2022 von 16:00 bis 17:00 

Lernen und Lehren im Bereich der naturwissenschaftlichen Fächer in Freiburger KITAs, Schulen und außerschulischen Lernorten zu verbessern — das ist das zentrale Anliegen der Freiburger Forschungsräume, einer Initiative der Stadt Freiburg. Bei diesem Beratungstermin informieren wir die interessierten Lehrer*innen über die kostenlosen Angebote der Freiburger Forschungsraumwochen im Jahr 2023.

  • Leitung: Svenja Fugmann
  • Geschäftsführung Freiburger Forschungsraäume: Ökostation Freiburg
  • Weitere nfos unter www.oekostation.de/ffr
  • Zielgruppe: Freiburger Pädagog:innen der Sekundarstufe I
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Biosphärengebiet Schwarzwald

am 17.10.2022 von 20:00 bis 21:30 

Mit seinem Vortrag informiert Geschäftsführer Walter Kemkes über seine Arbeit im Biosphärengebiet Schwarzwald, das sich über drei Landkreise im Südschwarzwald zwischen Belchen, Feldberg und Schluchsee erstreckt. Unter anderem berichtet er über die Erarbeitung des gerade verabschiedeten Rahmenkonzepts, die Bemühungen zum Artenschutz, die Offenhaltung der Landschaft, die Erhaltung der Allmendflächen sowie den Klimaschutz. Die UNESCO hat das Biosphärengebiet Schwarzwald 2017 offiziell als international tätige Modellregion für nachhaltige Entwicklung anerkannt.

  • Eine Veranstaltung des NABU Freiburg.
  • Referent: Walter Kemkes, Geschäftsführer Biosphärengebiet Schwarzwald
  • Veranstaltungsort: Bürgerhaus am Seepark, Gerhart-Hauptmann-Str. 1
  • Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
  • Es gilt 3G-Regel, Kontakte werden erhoben.
  • Wir bitten um Anmeldung unter christine.hercher@nabu-bw.de



Wildkräuter-Exkursion am Seepark

am 23.10.2022 von 14:00 bis 15:30 

Im Freiburger Seepark wachsen, für das ungeübte Auge ganz unbemerkt, an den Wegrändern, unter den Bäumen und auf den Wiesen zahlreiche Wildkräuter. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise und lernen bei der Kurzwanderung durch den Seepark diese Pflanzen zu bestimmen und ihre Heilwirkung kennen.

  • Start und Ende des Spaziergangs ist an der Ökostation
  • Exkursionsleitung: Martine Schiller
  • Das Café Ökostation hat von 14 - 16.00 Uhr geöffnet
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Umwelttheaterwoche "Halt! Das brauche ich noch."

am 24.10.2022 von 09:00 bis 10:00 
am 24.10.2022 von 11:00 bis 12:00 

Was im Abfall so alles drin steckt. In dieser interaktiven Show kommt ins Bühnenlicht, was anderswo in der Tonne landet.
Das Team der Forschperspektive sortiert gemeinsam mit den Kids das Thema Abfall: Was steckt drin in unseren Tonnen? Wo können wir Müll schon vermeiden, bevor er entsteht? Frei nach dem Motto “Reduce, Reuse, Recycle!” beleuchtet die Show Möglichkeiten um Ressourcen zu schonen. Kindgerecht und praxisnah schaffen wir ein Verständnis für Rohstoffe und zeigen Wege auf, wie wir der Verpackungs-Flut eine Abfuhr erteilen.

Es wird humorvoll, informativ, wissenschaftlich fundiert und absolut nachhaltig.

  • Weitere Veranstaltungen am 25.10., 26.10. und am 27.10. jew. um 9 Uhr und 11.00 Uhr
  • Das Theaterstück richtet sich an Schueler*innen der Klassenstufen 1 - 4 und dauert knapp 60 Minuten.
  • Anmeldung für Kindergruppen und Schulklassen obligatorisch bei Frau Graf (ASF GmbH), Tel.: 0761/76707-723, Mail: graf@abfallwirtschaft-freiburg.de
  • Der Eigenbetrieb Abfallwitschaft und die ASF GmbH unterstützen dieses Gastspiel.
  • 3.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Fotoausstellung heimische Wildbienen

am 30.10.2022 von 14:00 bis 17:00 

Am Sonntag wird die Fotoausstellung mit einer Vernissage eröffnet. Dort hält der Fotograf Heinz Hauenstein einen Vortrag über das Fotografieren von Wildbienen und Ina Aufderheide informiert über das Leben der Wildbienen.
In dem zentralen Ausstellungsraum zeigt die Ökostation beeindruckende große Fotografien zu den Lebensräume, Nistweise und Bedrohungen unserer heimischen Wildbienen.
Die kostenlose Ausstellung ist bis zum 23.12.2022 nachmittags während der Öffnungszeiten der Ökostation geöffnet.

  • Bildautor*innen sind Heinz Hauenstein und Ina Aufderheide
  • Zusätzliche Hintergrundinformationen zu den Fotos



Freiburger Herbst Ferienfreizeit 2022

31.10.2022 bis 04.11.2022 jeweils von 08:30 bis 12:30   Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Eine erlebnisreiche Ferienfreizeit mit vielen Aktionen zum Erleben und Entdecken der Natur: im Garten der Ökostation, im Seepark und an den Streuobstwiesen der Ökostation. Die Kinder werden spielerisch mit vielen Outdoor-Aktivitäten zu echten Naturforscher*innen ausgebildet und können sich auch in die Programmgestaltung aktiv mit einbringen (z.B. ein Ferienfreizeit-TageBuch gestalten und ein Natur-Quiz planen). Zum Abschluss erhalten die Kinder ein "Naturforscher*innen-Zertifikat".

  • Leitung: Laura Quast und Teamer*innen der Ökostation
  • Die Kursgebuehr beinhaltet die Teilnahme an allen 4 Tagen
  • Teilhabescheine vom Freiburger Bildungspaket werden akzeptiert
  • Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren
  • 40.00 € / Teilnehmer
  • 30.00 € für ein Geschwisterkind oder mit Familiencard
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Garten- und Kompostberatung

03.03.2022 bis 27.10.2022 jeweils von 14:00 bis 17:00 

Immer donnerstags.
Der Garten der Ökostation ist am heutigen Nachmittag für alle an einer Fachberatung zum biologischen Gartenbau und zum richtigen Kompostieren geöffnet. Gärtnermeister Robert Schönfeld freut sich auf Ihr Kommen!

  • Betreuung: Robert Schönfeld und Team der Ökostation
  • In Kooperation mit der Freiburger Abfallwirtschaft
  • Das Café Ökostation hat heute im Garten geöffnet.



Garten- und Kompostberatung

03.03.2022 bis 27.10.2022 jeweils von 14:00 bis 17:00 

Fachberatung für Fragen des biologischen Gartenbaus und Kompostierens. Wie stelle ich lockeren Humus und Komposterde her? Gärtnermeister Robert Schönfeld gibt Tipps rund um den biologischen Gartenbau.

  • Nicht in den Schulferien
  • Von Anfang März bis Ende Oktober findet am Biogarten immer donnerstags zwischen 14 - 17.00 Uhr die Garten- und Kompostberatung statt. Auf Grund der Corona-Pandemie und der wechselnen Inzidenzen in Freiburg bitten wir Sie sich jeweils telefonisch vorab zu erkundigen wie die Beratung stattfindet.
  • In Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg und der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF)