Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Aktuelle Veranstaltungen

Weltaktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung und Leitperspektive BNE

am 04.01.2020 von 14:00 bis 17:00 

Die 44. Naturschutztage am Bodensee finden vom 3. bis zum 6. Januar 2020 wieder im Milchwerk Radolfzell statt. Eine Anmeldung ist nur online über die Homepage www.naturschutztage.de oder an der Tageskasse möglich.
Die Themenschwerpunkte sind am 1. Tag: "Klimaschutz von heute bis 2030", am 2. Tag: "Landwirtschaft global bis regional", am 3. Tag: "Nachhaltiger Konsum" und Freitag- und Samstagnachmittag: Seminare, Exkursionen und Workshops von NABU, BUND und Externen sowie am 4. Tag: "Naturschutz fern und nah"

Forum 8 am 4.1. richtet sich an Interessierte zum Weltaktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und zur Leitperspektive BNE des Bildungsplanes Baden-Württemberg

  • Referent*innen Forum 8: Gerhard Stumpp und Birgit Eschenlohr, BUND BW und Sabine Schmidt-Halewicz, Naturschule Bodensee
  • Veranstaltungsort: Tagungs- und Kulturzentrum Milchwerk, Werner-Meßmer Str. 14, 78315 Radolfzell
  • Anmeldung über www.naturschutztage.de
  • Bildnachweis Zitronengfalter: Dr. Pfeufer
  • 15.00 € / Teilnehmer
  • 7.00 € für Schüler/-innen, Auszubildende, Studierende, Erwerbslose, Alleinerziehende, Rentner*innen
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Mooswälder Backtag im Januar

am 08.01.2020 von 17:00 bis 19:00 

Jeden Monat ist Backtag im Stadtteil Mooswald! Die Ökostation Freiburg heizt den Holzofen im Haus kräftig ein und zwischen 17 und 19 Uhr kann der eigene mitgebrachte Brotteig verfeinert, geknetet und gebacken werden. Mmh!

  • Betreuung: Antje Cybulla
  • Geeignet für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Für Teilnehmende ohne eigenen Brotteig bietet die Ökostation am Vortag frisch gemahlenes Getreide gegen Spende an
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Freiburger Baumschnittkurs Obstgehölze

am 11.01.2020 von 09:00 bis 16:00 

Die Obstbäume und Sträucher im Biogarten der Ökostation bieten alle Möglichkeiten, um die Grundlagen des Obstbaumschnitts praktisch zu erlernen. Vom Pflanzschnitt bis zum Erhaltungsschnitt werden Themen besprochen. Im Mittelpunkt des Kurses steht das praktische Erlernen des Obstbaumschnittes in den Außenanlagen. Da es kalt sein kann, bringen Sie bitte warme Arbeitskleidung mit. Zwischendurch gibt es in der Ökostation etwas Theorie und heißen Tee. Das Bisto Ökostation bietet den den Teilnehmenden eine warme Kürbissuppe an.

  • Referent: Andreas Breisinger, Obstbaumpfleger LOGL
  • Die Kursgebühr ist inkl. Kürbissuppe und Getränke
  • In Kooperation mit dem Landesverband für Obstbau Garten- und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL)
  • 42.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Kindergruppe "Seepark Entdecker*innen"

am 11.01.2020 von 10:00 bis 12:30 

Ein Angebot für Stadtkinder die Lust haben draußen zu sein und bei Spiel und Spaß neue Dinge über die Natur zu lernen. Jeweils an einem Samstag im Monat wird ein spannender Vormittag mit und für Kinder in den naturnahen Außenanlagen der Ökostation geboten. Treffpunkt ist das Gartenhäuschen im Biogarten der Ökostation. Natur erforschen und entdecken, in der Natur lernen und Spiele stehen auf dem Programm.
Hier einige Bespiele für die Themen im Verlauf des Jahres: Leckereien am Lagerfeuer zubereiten, Wasserwelten im Seepark entdecken, Kescher selber basteln und Teichtiere bestimmen, Kräuter sammeln und verarbeiten, Dörrobst herstellen. Das konkrete Programm des jeweils nächsten Termins wird jeweils gemeinsam mit den Kindern abgestimmt

  • Betreuung: Sophie Aschauer, Verena Voelz und Team der Ökostation
  • Treffpunkt: Gartenhaus der Ökostation
  • Die nächsten Termine: Samstag 15.2. 2020
  • Bitte der Witterung angepasste Kleidung und ein Vesper mitbringen
  • Alter: Kinder zwischen 7 und 10 Jahren
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden