Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Aktuelle Veranstaltungen

Weiterbildung "Wir treiben es bunt" - Naturfarben Workshop

am 10.07.2020 von 15:00 bis 18:00 

Ton, Lehm und Kohle sind Klassiker der Naturfarben in Ocker- und Grautönen. An diesem Nachmittag wird diese Palette mit bunten Naturfarben aus Pflanzen erweitert. In unseren Gärten und an Wegrändern wachsen Pflanzen, die auch bei einfacher Verarbeitung und unter Einfluß von Säuren oder Basen eine erstaunliche Farbvarianz hervorbringen. Heimische Färberpflanzen werden vorgestellt, die Farbgewinnung und die Konservierung der Farben. Beim Experimentieren und Ausprobieren wird der Kreativität freien Lauf gelassen.
In den Pausen können der Garten, die Heilpflanzenbeete und natürlich das Färberpflanzenbeet der Ökostation genauer unter die Lupe genommen werden.

  • Treffpunkt: im Garten der Ökostation
  • Leitung, Jutta Schumacher, Ökostation
  • die notwendigen Utensilien werden gestellt
  • Foto: Färberwaid im Biogarten
  • 23.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



ABGESAGT 900 Jahr Feier: Boulevard des Engagements

am 11.07.2020 von 10:00 bis 17:00 

AUF GRUND DER CORONA-PANDEMIE FINDET DIE VERANSTALTUNG NICHT STATT

Mit der Geschichte und Entwicklung der Stadt Freiburg eng verbunden ist von je her das zivilgesellschaftliche und bürgerschaftliche Engagement vieler Initiativen Gruppen, Vereine und Verbände.

Um die Bedeutung des freiwilligen Engagements herauszustellen und zu fördern, präsentieren sich auf dem Boulevard des Engagements Akteure des sozialen, kulturellen, ökologischen und des gesellschaftlichen Engagements. Die Ökostation Freiburg ist dabei und präsentiert das aktuelle Programm und einzelne Projekte. Zentrale Anlaufpunkte sind vier Bühnen, die auf dem "Boulevard des Engagements" zur Verfügung stehen. Hier ist ein vielfältiges Programm vorgesehen. Moderator*innen verknüpfen die Beiträge auf den Bühnen und führen durch das Tagesprogramm.

  • Veranstaltungsort: Mensagarten, Platz der alten Synagoge, Rotteckring bis Fahnenbergplatz
  • In Kooperation mit der Stadt Freiburg und der Freiburger Initiative Umweltbildung und BNE



Fortbildung: Outdoor Erste-Hilfe-Kurs

18.-19.07.2020 jeweils von 09:00 bis 18:00 

Diese Fortbildung findet an den für Freizeiten und Ausflügen typischen Orten statt. Der Kurs findet grundsätzlich outdoor statt - dort wo bei Spielen und Umweltbildungsaktionen mit Kindern und Jugendlichen ein Unfall passieren kann z. B. auf dem Zeltplatz, am Lagerfeuer oder im Wald. In inszenierten, sehr realitätsnahen Notfallsituationen lernen die Teilnehmenden professionelles Handeln für den Ernstfall. Schwerpunktthemen: *Professionelles Notfallmanagement im Gelände, *Umgang mit Gruppen in Notfallsituationen, *Gezieltes Handeln und Delegieren bei Notfällen

  • Dieser Kurs wird anerkannt für die Ausstellung der Juleica und den KFZ-Führerschein.
  • Veranstaltungsort: Waldjugendzeltplatz Bödemle, Wieden
  • Unterkunft: Im eigenen Zelt
  • Anmeldung: andreas.kern@kjr-bhs.de
  • In Kooperation mit dem Kreisjugendring Breisgau-Hochschwarzwald e.V. und mit dem Jugendwerk im Ortenaukreis e.V. Bildnachweis: KJR-BH
  • 95.00 € / Teilnehmer
  • 70.00 € für ANU oder KJR-Mitglieder
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Kindergruppe "Seepark Entdecker*innen"

am 18.07.2020 von 10:00 bis 12:30 

Ein Angebot für Stadtkinder die Lust haben draußen zu sein und bei Spiel und Spaß neue Dinge über die Natur zu lernen. Jeweils an einem Samstag im Monat wird ein spannender Vormittag mit und für Kinder in den naturnahen Außenanlagen der Ökostation geboten. Treffpunkt ist das Gartenhäuschen im Biogarten der Ökostation. Natur erforschen und entdecken, in der Natur lernen und Spiele stehen auf dem Programm.
Hier einige Bespiele für die Themen im Verlauf des Jahres: Leckereien am Lagerfeuer zubereiten, Wasserwelten im Seepark entdecken, Kescher selber basteln und Teichtiere bestimmen, Kräuter sammeln und verarbeiten, Dörrobst herstellen. Das konkrete Programm der Termine wird jeweils gemeinsam mit den Kindern abgestimmt

  • Betreuung: Sophie Aschauer, Verena Voelz und Team der Ökostation
  • Treffpunkt: Gartenhaus der Ökostation
  • Die nächsten Termine: 18. Juli
  • Bitte der Witterung angepasste Kleidung und ein Vesper mitbringen
  • Alter: Kinder zwischen 7 und 10 Jahren
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Workshop "Samen - rund und eckig"

am 24.07.2020 von 17:00 bis 19:00 

Für Hobbygärtner*innen und die es werden wollen.
Saatgut von verschiedenen Wild- und Gartenstauden werden selber geerntet und die Samenstände zum Trocknen ausgelegt. Erläutert wird, was man bei der Samenernte im eigenen Garten oder am Wegesrand beachten sollte. Weitere Themen sind: woran kann der Reifegrad der Samen erkannt werden? Wie wird das selbst geerntete Saatgut getrocknet, gereinigt und gelagert?

  • Leitung: Robert Schönfeld
  • Ort: Heilpflanzengarten der Ökostation
  • Eine kleine Bewirtung wird angeboten
  • 7.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



"Kleine Naturforscher" Ferienfreizeit Freiburg 1

03.-05.08.2020 jeweils von 08:30 bis 12:30 

Als Naturforscherin und Naturforscher werden wir die Artenvielfalt im Garten der Ökostation entdecken. Wir wollen Teichtiere mit Hilfe von Binokularen beobachten, Pflanzenfarben herstellen und damit malen. Erde werden wir mischen, die Komposttiere beobachten und Pflanzen eintopfen, gemütlich am Feuer sitzen und Stockbrot rösten und im Seepark Gruppenspiele z.B. mit dem Fallschirm spielen.

  • Für Kinder von 7 - 10 Jahre
  • Bitte Vesper und wetterfeste Kleidung mitbringen
  • Diese Freizeit ersetzt das Angebot für den Freiburger Ferienpass Nr 2
  • 5,-Euro Materialkosten für 3 Tage
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden