Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Aktuelle Veranstaltungen

Forschungswerkstatt Artenvielfalt im Herbst

am 30.09.2020 von 15:00 bis 16:30 

Auf Spurensuche im Herbst: Wie verbringen Schmetterlinge den Wnter und was machen Hummeln und andere Wildbienen bis zum nächsten Frühling? Rund um die Ökostation gehen wir auf Entdeckungsreise: wir erforschen die Insekten und Pflanzen im Garten, erkunden Teich und See und überlegen gemeinsam, was wir zum Schutz der Natur tun können.
Wir sammeln die essbaren Früchte und Samen heimischer Sträucher und Stauden und probieren am Lagerfeuer Rezepte aus der Wiesenkräuterküche aus.

  • Alter: 7-10 Jahre
  • 4 Termine immer mittwochs: 30.9.; 07.10.; 14.10. und 21.10.2020
  • 24,- Euro; Ermäßigung auf Anfrage
  • Teilhabegutscheine werden akzeptiert
  • Treffpunkt: Biogarten der Ökostation Freiburg
  • 24.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Sonntagsöffnung Regio Challenge am Freiburger Tag der Regionen

am 04.10.2020 von 14:00 bis 17:00 

Auch in diesem Jahr möchten wir uns mit einem Aktionstag für alle Altersgruppen am bundesweiten Tag der Regionen beteiligen. In spielerischen und informativen Stunden gehen wir dem Motto: "Klimaschutz durch kurze Wege" nach. Was wächst eigentlich zu dieser Jahreszeit und wo? Wie kann man es verarbeiten und zu was? Auf kürzestem Transportweg werden z.B. Äpfel im Garten gesammelt und zu Apfelsaft gepresst oder Leckereien aus regionalem Korn und Gemüse zubereitet. In Anlehnung an die Aktion Regio Challenge: https://regio-challenge.de/ freuen wir uns über einen Austausch von Anregungen, Informationen und Rezepten.

  • Durchführung: Team der Ökostation
  • Die Vorgaben der aktuellen Covid-19 Regelungen werden beachtet.
  • Die Regio Chalenge dauert vom 14. - 20. September und will den Bezug zu unseren Lebensmitteln zurückerobern. Wir wollen uns für Ernährungssouveränität vor unserer Haustür einsetzen und dadurch die Gestaltung unseres Lebensmittel- und Agrarsystems ein Stück weit selbst in die Hand nehmen. Infos unter www.oekostation.de/docs/Plakat_Regio_Challenge_ohne_Datum.pdf
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Abgesagt: Freiburg 900 Jahre: Aktionswoche Nachhaltigkeit (er)leben

am 10.10.2020 von 14:00 bis 19:00 

### AUF GRUND DER CORONA-PANDEMIE FINDET DIE VERANSTALTUNG NICHT STATT ###
Die Aktionswoche "Nachhaltigkeit (er)leben" lädt alle Bürger*innen zum Mitmachen ein. Mit Herz, Kopf und Hand können die Teilnehmenden in der Woche vom 10. - 18. Oktober unterschiedliche Facetten der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), einem Aktionsprogramm der UNESCO, in verschiedenen Einrichtungen kennenlernen und sich dabei inspirieren lassen.
Den Höhepunkt der Woche bildet eine gemeinsame Abschlussveranstaltung auf dem Mundenhof, bei der die Vielfalt der Akteure und Angebote in diesem Bereich noch einmal sichtbar und erlebbar werden. Die Stadtgesellschaft ist dabei aufgefordert, das Bild eines nachhaltigen Freiburg zu gestalten.

Das genaue Veranstaltungsprogramm der Nachhaltigkeitswoche im Rahmen der 900 Jahrfeier wird demnächst hier veröffentlicht. Weitere Informationen zur 900 Jahr-Feier finden Sie vorerst hier https://2020.freiburg.de/pb/1411101.html

  • Gemeinsame Veranstaltung in Kooperation mit dem Planetarium, Waldhaus Freiburg, Verein Solare Zukunft, Abenteuerspielplatz, Kinderabenteuerhof, Mundenhof



Wildkräuter-Spaziergang im Seepark

am 11.10.2020 von 14:00 bis 16:30 

Im Freiburger Seepark wachsen, für das ungeübte Auge ganz unbemerkt, an den Wegrändern, unter den Bäumen und auf den Wiesen, zahlreiche Wildkräuter. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise und lernen bei der Kurzwanderung durch den Seepark diese Pflanzen zu bestimmen und ihre Heilwirkung kennen. Heilwirkungen der Pflanzenwurzeln sind ebenfalls Thema. Zum Ausklang der Exkursion werden im Biogarten Kräuter gesammelt und zu einem Tee zubereitet.

  • Start und Ende des Spaziergangs ist an der Ökostation
  • Exkursionsleitung: Martine Schiller
  • Das Café Ökostation hat bis 16 Uhr geöffnet
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Mooswälder Backtag im Oktober

am 14.10.2020 von 17:00 bis 19:00 

Jeden Monat ist Backtag im Stadtteil Mooswald! Die Ökostation Freiburg heizt den Holzofen im Haus kräftig ein und zwischen 17 und 19 Uhr kann der eigene mitgebrachte Brotteig verfeinert, geknetet und gebacken werden. Mmh!

  • Betreuung: Antje Cybulla
  • Geeignet für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Für Teilnehmende ohne eigenen Brotteig bietet die Ökostation am Vortag frisch gemahlenes Getreide gegen Spende an
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Workshop "Tankstelle Natur"

am 17.10.2020 von 10:30 bis 14:30 

In der Natur zu einem ausgeglichenen, entspannten Lebensgefühl zu gelangen kann geübt werden. In diesem Kurs erfahren Sie, dass Bäume nicht nur Sauerstoff zum Atmen produzieren, sondern noch andere Geheimnisse bereithalten. Die Natur rund um die Ökostation im Seepark wird bewusst erfahren. Entspannung, Achtsamkeit und angenehme Gefühle können durch den Aufenthalt in der Natur gefördert werden.

  • Treffpunkt: im Garten der Ökostation.
  • Anmeldung bis 3.10.2020
  • Referentin: Hannah Prinz, MBSR Lehrerin
  • Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen
  • [MBSR steht für Mindfulness-Based Stress Reduction (Stressbewältigung durch Achtsamkeit)]
  • 24.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Gartentreff im Herbst mit Garten- und Kompostberatung

am 18.10.2020 von 14:00 bis 17:00 

Die Ökostation lädt zu einem Gartensonntag in den Biogarten ein. Die Besucher*innen erhalten Tipps und Anregungen für das Gärtnern im Herbst, so zum Beispiel wie man Laub und Gartenabfälle kompostiert, wie man den Garten für den Winter vorbereitet, Stauden und Gehölze pflanzt oder mit der richtigen Bodenpflege bereits jetzt die Grundlage für das nächste Jahr schafft. An diesem Nachmittag ist der Biogarten geöffnet und Natur- Gärtnermeister Robert Schönfeld steht für Fragen des naturnahen Gärtnerns und Kompostierens zur Verfügung.

  • Robert Schönfeld und das Team der Ökostation
  • Das "Café Ökostation" hat geöffnet.
  • In Kooperation mit der Abfallwirtschaft Freiburg



Umwelttheaterwoche PAPIER, PAPA und TRALALA

am 21.10.2020 von 09:00 bis 10:00 
am 21.10.2020 von 11:00 bis 12:00 

Die Geschichte: Prinzessin Tralala hat Geburtstag. Dazu braucht sie so allerhand aus Papier : Einladungen , Girlanden, Blumen und noch viel mehr. Aber im ganzen Königreich gibt es kein Fitzelchen Papier mehr!
Das gibt eine Riesenaufregung im ganzen Land. Der rattenschwänzige Müllkönig verspricht Hilfe. Was niemand weiß: er will dafür den Königswald abholzen!
Mit viel Witz und peppiger Musik bringt das Pfälzer „Rotznasen-Theater“ ein Stück auf die Bühne, das Kinder von den Vorteilen des Recyclingpapiers überzeugt. Im Anschluss an die Aufführung können die Kinder an einer besonderen Aktion im Garten selber für den Einsatz der Papierwende engagieren (ca.30 Min)

  • Weitere Veranstaltungen am 22.10 und am 23.10. jew. um 9 Uhr und 11.00 Uhr
  • Das Theaterstück richtet sich an Schueler*innen der Klassenstufen 1 - 4 und dauert knapp 60 Minuten.
  • Anmeldung für Kindergruppen und Schulklassen obligatorisch bei Susanna Gill (ASF GmbH), Tel.: 0761/76707-723, Mail: gill@abfallwirtschaft-freiburg.de
  • Das Umweltschutzamt der Stadt Freiburg und die ASF GmbH unterstützen dieses Gastspiel finanziell. Daher kostet der Eintritt pro Schüler*in nur 3 €.
  • 3.00 € / Teilnehmer
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Freiburger Herbst Ferienfreizeit 2020

26.-30.10.2020 jeweils von 08:30 bis 12:30 

Eine erlebnisreiche Ferienfreizeit mit vielen Aktionen zum Natur erleben und entdecken im Garten der Ökostation, im Seepark sowie mit einer Exkursion in den nahe gelegenen Mooswald. Die Kinder werden spielerisch mit vielen Outdoor-Aktivitäten zu echten NaturforscherInnen ausgebildet. An einem Tag findet eine Geo-Caching-Aktion im Seepark statt. Die Kinder können sich auch in die Programmgestaltung aktiv mit einbringen und z.B. ein Ferienfreizeit-TageBuch gestalten und ein Natur-Quiz planen. Zum Abschluss erhalten die Kinder ein "Naturforscher*innen-Zertifikat".

  • Leitung: Teamer*innen der Ökostation
  • Die Kursgebuehr beinhaltet die Teilnahme an allen 5 Tagen
  • Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 7 - 10 Jahren
  • 40.00 € / Teilnehmer
  • 30.00 € für ein Geschwisterkind
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden



Garten- und Kompostberatung

02.03.2020 bis 29.10.2020 jeweils von 15:00 bis 18:00 

Fachberatung für Fragen des biologischen Gartenbaus und Kompostierens. Wie stelle ich lockeren Humus und Komposterde her? Gärtnermeister Robert Schönfeld gibt Tipps rund um den biologischen Gartenbau.

  • Nicht in den Schulferien
  • Von März bis Ende Oktober ist der Biogarten immer donnerstags zwischen 15 - 18.00 Uhr der Treffpunkt
  • In Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg und der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF)