Ökostation: Natur erleben - Zukunft gestalten
→ nach oben →

Aktuelle Veranstaltungen

Kindergruppe "Seepark Entdecker und Entdeckerinnen"

am 21.04.2018 von 10:00 bis 12:30 

Ein Angebot für Stadtkinder die Lust haben draußen zu sein und bei Spiel und Spaß neue Dinge über die Natur zu lernen. Jeweils am 3. Samstag im Monat wird ein spannender Vormittag mit und für Kinder in den naturnahen Außenanlagen der Ökostation geboten. Treffpunkt ist immer das Gartenhäuschen im Biogarten an der Ökostation. Natur erforschen und entdecken, in der Natur lernen und Spiele stehen auf dem Programm.
Hier einige Bespiele für die Themen im Verlauf des Jahres: Leckereien am Lagerfeuer zubereiten, Osternester aus Naturmaterialien basteln, Wasserwelten im Seepark entdecken, Kräuter sammeln und verarbeiten, Pflanzenfarben herstellen, Exkursionsvormittag zum nahe gelegenen Mooswald, Dörrobst herstellen, Die Vielfalt der Wiese entdecken. Das konkrete Programm des jeweils nächsten Termins wird immer gemeinsam mit den Kindern abgestimmt

  • Betreuung: Martha, Anika, Teresa und Team der Ökostation
  • Treffpunkt: Gartenhaus der Ökostation
  • Die nächsten Termine: Sa 21.April und Sa 19. Mai und Sa 16. Juni und Sa 21. Juli
  • Bitte der Witterung angepasste Kleidung und ein Vesper mitbringen
  • Alter: Kinder zwischen 7 und 10 Jahren
  • Die Teilnahme ist kostenlos
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


SDG 14: Plastkvermüllung der Weltmeere

am 22.04.2018 von 14:00 bis 17:00 

Das Nachhaltigkeitsziel 14 der Vereinten Nationen (SDG 14) lautet: Ozeane, Meere und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen. Am heutigen Nachmittag haben Interessierte die Moeglichkeit per Skype Ester Gonstalla Fragen zur Vernüllung der Ozeane zu stellen und mit ihr zu diskutieren. Ester Gonstalla lebt aktuell auf Moorea, einer "Insel über dem Winde" im Pazifik und hat soeben "Das Ozean-Buch" über die Bedrohung der Meere im oekom-Verlag veröffentlicht. Im Anschluss wird das Angebot fuer Familien mit Kinder „Vom Baechle ins Meer“ mit praktischen Experimentierstationen zu Plastik im Meer zu Mikroplastik in Duschgels und zu alternativen Handlungsmoeglichkeiten vorgestellt.

  • Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "17 lokale Veranstaltungen - 17 globale Nachhaltigkeitsziele"(SDGs). Ziel 15 lautet "Leben im Meer" siehe auch www.oekostation.de/sdg


Artenvielfalt der Bäume im Seepark

am 29.04.2018 von 14:00 bis 15:30 

Im ehemaligen Landesgartenschau-Gelände stehen viele interessante zum Teil alte Bäume, die sich geradezu dazu anbieten, näher betrachtet zu werden. Bei dieser Baumführung steht insbesondere die Artenvielfalt der heimischen Bäume im Seepark im Mittelpunkt. Lernen Sie diese Bäume im Detail zu bestimmen, erfahren Sie von deren spezifischen Heilkraft und wie sie früher und auch noch teilweise heute genutzt werden. Die Exkursion startet und endet an der Ökostation

  • Exkursionsleitung: Martine Schiller
  • Das Café Ökostation hat von 14 – 17.00 Uhr geöffnet.
  • Kinder können mitgenommen werden
  • Anmeldung unbedingt erforderlich!
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden


Tagfalter finden – ein Citizen Science Projekt an der Ökostation

am 04.05.2018 von 16:00 bis 18:00 

Die Ökostation ist mit ehrenamtlich Engagierten an der Erhebung der Tagfalter in Deutschland beteiligt. Bei diesem großen Projekt der Bürgerwissenschaft (Citizen Science) werden wöchentlich im Sommerhalbjahr entlang festgelegter Routen alle Tagfalterarten erhoben und dokumentiert. Bei dieser Veranstaltung wird das bundesweite Tagfalter-Monitoring vorgestellt und es gibt eine Einführung in die Planung einer konkreten Route (Transekt). Beispielhaft werden die 3 Transekte an der Ökostation im Seepark begangen und Falter dokumentiert.


Das UN Nachhaltigkeitsziel „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen"

am 06.05.2018 von 14:00 bis 17:00 

Was bedeutet "Zugang zu Trinkwasser" konkret? Wie lebt es sich ohne Toilette? Und wie hängt das eigentlich mit uns hier in der Region Freiburg zusammen? Wir haben die Antworten auf (fast) alle Fragen zum UN-Nachhaltigkeitsziel Wasser & Sanitär! Wir geben einen Einblick die Toiletten der Welt, wie und wo wir Wasser verbrauchen und in Wasserprojekte am Beispiele von Viva con Agua in Afrika und Asien. Jeweils um 14:00 und 15:00 Uhr wird es eine kleine Einführung zum SDG 6 geben und um 16:00 Uhr stellt sich der Verein Viva con Agua e.V. ausführlicher vor.

  • In Kooperation mit Viva con Agua e.V. - Netzwerk von Menschen und Organisationen für weltweiten menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser
  • Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "17 lokale Veranstaltungen - 17 globale Nachhaltigkeitsziele"(SDGs). Siehe auch www.oekostation.de/sdg
  • Das Café Ökostation hat geöffnet


Wildkräuter-Spaziergang im Seepark im Frühjahr

am 13.05.2018 von 14:00 bis 15:30 

Im Freiburger Seepark wachsen, für das ungeübte Auge ganz unbemerkt, an den Wegrändern, unter den Bäumen und auf den Wiesen, zahlreiche Wildkräuter. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise und lernen bei der Kurzwanderung durch den Seepark diese Pflanzen zu bestimmen und ihre Heilwirkung kennen.

  • Exkursionsleitung: Martine Schiller
  • Das Café Ökostation hat von 14 - 17.00 Uhr geöffnet
  • Bitte anmelden
  • Anmeldung unbedingt erforderlich! So können Sie sich anmelden